FOTO: Schleusentore öffneten für Glasaale

In den Monaten März und April sind im Umfeld der Seehäfen von Zeebrügge und Ostende zum ersten Mal Schleusentore geöffnet worden, um Glasaalen die Möglichkeit zu bieten, landeinwärts zu ziehen. Dies war der Fall an einigen Zuläufen zu den Häfen. Dort wurden die Schleusentore kurzzeitig um 10 cm angehoben, damit die Fischchen - europäische Aale, die am Golf von Mexiko zur Welt kamen - problemlos ins Inland gelangen.
© A Hartl - www.belgaimage.be