Everton sagt: "Lukaku ist bester junger Spieler des Jahres"

Der Rote Teufel Romelu Lukaku ist von seinem Verein Everton zum "besten jungen Spieler des Jahres" gewählt worden. Und sein Tor gegen seinen Ex-Club Chelsea im Viertelfinale des FA Cups wurde wiederum von den Fans von Everton zum "Tor des Jahres" gewählt. Das hat Everton am Sonntag bekannt gegeben.
2016 Getty Images

Der englische Nationalspieler Gareth Barry wurde zum "besten Spieler des Jahres" ernannt.

Am letzten Spieltag der Ersten Liga hat Everton am Sonntag auf dem eigenen Feld mit 3:0 gegen Norwich gesiegt. Mit Lukaku und Kevin Mirallas befinden sich zwei Belgier unter den 11 von Everton. Kevin Mirallas erzielte das dritte Tor des 3:0-Standes.

Lukaku endet mit insgesamt 18 Toren auf dem 4. Platz der besten Schützen nach Harry Kane (25), Sergio Aguero und Jamie Vardy (24).