Mönchengladbach: Xhaka-Ersatz aus Brüssel?

Der deutsche Bundesligaverein Borussia Mönchengladbach hat die Saison auf dem 4. Tabellenplatz beenden können und steht damit in der Qualifikation für die Champions League. Jetzt wollen sich die „Fohlen“ verstärken und sie müssen Angänge ersetzen. Bei der Suche nach Verstärkung für das Mittelfeld richten die Borussen ihr Augenmerk auch auf ein Talent aus Brüssel: Anderlecht-Spîeler Youri Tielemans (Foto).

Nach einer Meldung der „Rheinischen Post“ und diverser Sportmedien in Deutschland droht den Borussen der Verlust von Mittelfeld-Star Granit Xhaka. Der Schweizer soll angeblich in die britische Premier League wechseln und zum FC Chelsea gehen.

Jetzt braucht Gladbach-Sportdirektor Max Eberl einen Ersatz für Xhaka und laut „Rheinische Post“ ist dieser am belgischen U 21-Nationalspieler Youri Tielemans vom RSC Anderlecht dran. Der 19jährige gilt bei Beobachtern einiger europäischer Fußballvereine als Toptalent. In 130 Pflichtspielen traf er 17 Mal und er gab 16 Vorlagen. Zudem werden ihm außergewöhnliche fußball-strategische Fähigkeiten nachgesagt.

Schon zu BVB-Zeiten war Liverpool-Coach Jürgen Klopp voll des Lobes über Tielemans („wer den nicht will, der ist blind“) und auch Juventus Turin, Tottenham Hotspur sowie die beiden Madrider Topvereine haben Interesse an dem jungen Brüsseler bekundet. Ein Schnäppchen wird der 19jährige nicht, denn sein aktueller Marktwert liegt nach Ansicht von Sportjournalisten derzeit bei bis zu 20 Mio. €.