RSC Anderlecht ist Vize-Meister

Am letzten Spieltag der Play-Off-1 hat sich der RSC Anderlecht am Sonntagnachmittag die Vize-Landesmeisterschaft gesichert. Anderlecht besiegte zuhause Zulte-Waregem mit 2:0. Der zweite Tabellenplatz besorgt den schwach spielenden Anderlechtern ein Ticket für die Vorrunde der Champions League.

Für RSC Anderlecht verlief die vergangene Meisterschaft sehr schwierig und auch die Zukunft sieht düster aus. Viele Spieler ließen bereits wissen, dass sie auf der Suche nach einer anderen Mannschaft sind.

Meister FC Brügge und der KV Ostende trennten sich 2:2 unentschieden. AA Gent reichte ein 0:0 im Heimspiel gegen Racing Genk zum dritten Platz. Gent hat damit auch ein Ticket für die Europa-League.

Genk muss als Tabellenvierter der Play-Off-1 jetzt gegen Sporting Charleroi antreten, um die Teilnahme an der Europa-League noch zu erreichen.

Charleroi hatte sich am Samstagabend mit einem 2:1-Sieg in Kortrijk für dieses Endspiel qualifiziert. (Quelle: brf, sporza)