Homo-Ehe immer erfolgreicher

Vergangenes Jahr entschieden sich 1.968 gleichgeschlechtliche Paare für die Eheschließung. Das waren mehr als hundert mehr als noch im Vorjahr und die höchste Anzahl seit fünf Jahren. Das belegen Statistiken des Innenministeriums.

2014 wurden 1.898 Homo-Ehen registriert und 2013 1.717. Es entscheiden sich jedes Jahr mehr Frauen als Männer für die Eheschließung. 2012 gaben sich 1.867 gleichgeschlechtliche Paare das Ja-Wort und 1.883 2011.

Die meisten Homo-Ehen gab es vergangenes Jahr in Antwerpen (118). Von den lesbischen Paaren die 2013 heirateten sind inzwischen schon 7,4 Prozent wieder geschieden. Bei den Homo-Paaren liegt die Scheidungsrate bei 4,7 Prozent.