Viel Geld für erotische Bardot-Zeichnung

Während einer Auktion die zeitgleich in Brüssel und Paris stattfand, wurden 25 erotische Zeichnungen von Brigitte Bardot für 592.702 € verkauft. Die Aquarelle stammen vom italienischen Comiczeichner Milo Manara, der mit seinen erotischen Comics bekannt geworden ist.
AFP or licensors

Eine Zeichnung, die die französische Schauspielerin und Sexsymbol nackt und im Profil zeigt (Foto unten) ging für 35.200 € unter den Hammer, der größte Betrag der Auktion. Der Ertrag der Auktion geht an die Tierschutzstiftung von Bardot.

Alle Zeichnungen wurden auf der Rückseite mit einer Unterschrift von Brigitte Bardot autorisiert. „Ich finden die Zeichnungen lebensnah, sinnlich und fröhlich“, sagte sie.

Dabei war es laut Manara gar nicht so leicht, die Bardot zu zeichnen. „Ihr Gesichtsausdruck ist subtil, zwischen Ironie und Mysterium, Verführung und Provokation. Es ist sehr schwierig, dass wiederzugeben.“

AFP or licensors