Belgisches Pärchen in Spanien ertrunken

Ein belgisches Pärchen ist am gestrigen Sonntag am Strand von Miami Platja in der Nähe der spanischen Stadt Tarragona ertrunken. Das schreibt die spanische Zeitung La Vanguardia und ist unserer Redaktion vom Außenministerium bestätigt worden.
Copyright 2016 The Associated Press. All rights reserved. This material may not be published, broadcast, rewritten or redistribu

Die Rettungsdienste wurden gegen 15.30 Uhr durch Strandgäste alarmiert. Diese hatten zwei Leichen im Wasser treiben sehen. 

Sie versuchten noch, die beiden Opfer zu reanimieren, aber jede Hilfe kam zu spät. Zu den Umständen ist noch nicht viel bekannt.

Laut der Zeitung La Vanguardia handelt es sich bei den Opfern um einen 75-jährigen Mann und eine 71-jährige Frau. Beide haben die belgische Staatsangehörigkeit. Das Außenministerium bestätigt, den Tod der beiden Personen, hat aber keine weieren Details bekannt gegeben.