Abrini darf nach Frankreich ausgeliefert werden

Mohamed Abrini darf nach Frankreich ausgeliefert werden. Das hat die Strafkammer in Brüssel an diesem Donnerstag entschieden.

Abrini ist der so genannte Mann mit dem Hut, also der Terrorverdächtige, der den Sprengstoff auf dem Flughafen von Zaventem deponierte und verschwand. 

Die französische Justiz hatte um seine Auslieferung gebeten, weil der Mann auch verdächtigt wird, in die Anschläge von Paris im letzten Jahr verwickelt gewesen zu sein.

Wann genau Abrini nach Frankreich gebracht wird, ist nicht bekannt.