Belgische Tornados sind Europameister auf 4x400 Meter

Die 4x400 Meter Staffel der Männer hat Gold bei der Leichtathletik-EM in Amsterdam geholt. Kevin Borlée, der am Sonntag auf der Leichtathletik-EM die schnellste Zeit der 32 Athleten im Finale der 4x400 m lief, verhalf Belgien damit zum Gold.
Jasper Jacobs

In der belgischen Staffel liefen Julien Watrin mit 45"8 und die drei Borlée-Brüder Saisonbestleistung: Jonathan Borlée schaffte 44"7 und Dylan Borlée 46"02. Mit 44"46 blieb Kevin Borlée 12 hundertstel Sekunden unter seiner Spitzenzeit in einem individuellen Wettkampf (44"56 im Jahr 2012).

Es war die dritte Medaille der belgischen Equipe bei dieser Europameisterschaft.