E403 wegen brennendem LKW gesperrt

Die E403 Autobahn von Brügge nach Tournai musste am Nachmittag in beiden Fahrtrichtungen vollständig gesperrt werden, weil ein mit Ethanol geladener LKW nach einem Unfall ausbrannte. Anwohner mussten Fenster und Türen geschlossen halten.

Das Feuer entstand nachdem zwei LKW in Fahrrichtung Brügge aufeinandergestoßen waren. Der Brand verursachte schwarzen Rauch und es waren Explosionen zu hören. Voraussichtlich wird es noch Stunden dauern, bis die Autobahn wieder freigegeben wird.

Der brennende LKW beförderte Ethanol und ist inzwischen fast völlig ausgebrannt. Wegen der Explosionen wurde ein Sicherheitszone von 300 Metern eingerichtet.

Die Polizei rief alle im Stau stehenden Autofahrer und die Anwohner an, Fenster und Türen geschlossen zu halten.