Wickmayer gewinnt Finale in Washington

Die flämische Tennispielerin Yanina Wickmayer (WTA 44) hat am Sonntag das WTA-Turnier von Washington gewonnen. Die 26-jährige Wickmayer schlug im Finale die Amerikanerin Lauren Davis (WTA 122) in zwei Sätzen mit 6:4 und 6:2.
2016 Getty Images

Für Wickmayer ist es der sechste WTA-Titel. Bisher siegte sie schon in Estoril und Linz (2009), Auckland (2010), sowie vergangenes Jahr in Tokio und Carlsbad (WTA Challenger). Die drei letzten Spiele gegen Davis hatte sie alle verloren, aber im Finale in der amerikanischen Hauptstadt war sie deutlich die Stärkere der beiden Spielerinnen.

Am Samstag hatte Wickmayer an der Seite der Rumänin Monica Niculescu in Washington auch den Doppel-Titel geholt.