Universität Gent wieder beste belgische Uni

Die Universität von Gent (UGent - Foto) ist auch dieses Jahr wieder die beste Universität unseres Landes. Im "Academic Ranking of World Universities" der chinesischen Jia Tong-Universität in Shanghai belegt die UGent den 62. Platz vor der renommierten Löwener Uni KULeuven auf Rang 93. Unangefochtener "Tabellenführer" ist die amerikanische Harvard University, die diese Liste seit 2003 anführt.

Die Jia Tong-Universität trägt in der Aufstellung ihres "Academic Ranking of World Universities" der 500 besten Unis weltweit mit der Zahl der Nobelpreise für die Alumni der Unis, mit der Zahl der akademischen Auszeichnungen für die Professoren, der Anzahl veröffentlichten wissenschaftliche Papers und der Anzahl der im „Science Citation Index“ aufgenommenen Papers.

Das Rankin führen die drei US-Unis Harvard, Stanford und Berkley vor der britischen Universität Cambridge und dem amerikanischen Massachusetts Institute of Technology (MIT) an. Die Uni Zürich ist auf Rang 19 die erste nicht-englischsprachige Universität im "Academic Ranking of World Universities".

In der Top 100 sind zwei belgische Universitäten aufgeführt: Gent und Löwen. Die Université de Louvain-la-Neuve und die frankophone Freie Universität Brüssel (ULB) sind in der Liste 151-200 aufgeführt, die Antwerpener Universität (UA) und die niederländisch-sprachige Freie Universität Brüssel (VUB) stehen im Ranking 201-300. Als letzte Uni in der weltweiten Top 100 findet sich die Lütticher Universität (ULG) in der Liste 301-400) wieder.