Flanderns Rotes Kreuz: Spenden für Italien

Das Rote Kreuz Flandern wird Spenden für die Opfer der Erdbebenkatastrophe in Italien in der vergangenen Woche sammeln und dort anbringen, so sie am dringendsten benötigt werden. Dazu eröffnet das Rote Kreuz ein Sonderkonto. Die Spendengelder werden dann ans italienische Rote Kreuz überwiesen, das diese Mittel zielgerichtet einsetzen wird.

Flamen, die den Erdbebenopfern von Italien helfen wollen, können Geld auf das Konto BE53 0000 0000 5353 des flämischen Roten Kreuzes überweisen. Mit der Meldung „aardbeving Italiê“ (Erdbeben Italien) wird das Geld dann dort sicher ankommen.

An Luyten von Roten Kreuz Flandern gab an, dass das Spendengeld z.B. für den Ankauf von Zelten oder von Erste-Hilfe-Paketen verwendet werden könnte.

Das flämische Rote Kreuz bot seinen italienischen Kollegen auch an, bei der Suche nach vermissten Familienangehörigen helfen zu können, doch eine entsprechende Anfrage blieb vorerst noch aus.