Premier Michel zu Besuch bei Merkel

Belgiens Regierungschef Charles Michel besucht am Freitag in Berlin die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel. Beide wollen unter anderem die Zukunft der Europäischen Union erörtern. Am Wochenende ist Belgien auch Ehrengast beim Bürgerfest auf Schloss Bellevue.

Premier Michel wurde gemeinsam mit Luxemburgs Regierungschef Xavier Bettel und dem rumänischen Präsidenten Klaus Iohannis zum Mittagessen ins Bundeskanzleramt eingeladen.

Kanzlerin Merkel will vor dem anstehenden Gipfel der Staats- und Regierungschefs in Bratislava von ihren Gästen wissen, wie sie sich die Europäische Union ohne die Briten vorstellen. In Bratislava wird am 16. September ohne die Briten über die Zukunft der Union beraten.

Vorgesehen ist nach dem Mittagessen auch ein längeres Vieraugengespräche zwischen Merkel und Michel. Danach wird der belgische Regierungschef auf Schloss Bellevue von Bundespräsident Joachim Gauck empfangen. Belgien wird am Wochenende auch Ehrengast beim Bürgerfest des deutschen Bundespräsidenten sein.