Belgocontrol beschränkt Flugverkehr im Osten

Die Flugverkehrskontrolle Belgocontrol hat an diesem Donnerstag gegen 10 Uhr den belgischen Flugraum im Osten eingeschränkt. Der Grund sind Funknetzprobleme. "Das Problem liegt beim Kommunikationsnetz zwischen Brüssel und Lüttich", heißt es bei Belgocontrol.

Der Netzlieferant arbeite an einer Lösung, betonte der Sprecher von Belgocontrol, Dominique Dehaene.

Die Beschränkung betrifft den Flugverkehr, der von den "Fluglotsen" abgefertigt werden kann. Belgocontrol konnte noch nicht sagen, wie viele Flüge unmittelbar betroffen sind. "In diesem Sektor können wir immer nur ein Flugzeug auf einmal behandeln. Das führt zu Verspätungen", so der Sprecher weiter.