Schlusslicht Westerlo gewinnt, Eupen verliert

In der ersten belgischen Fußball-Liga hat Zulte Waregem trotz eines 1:1-Unentschieden gegen den SC Charleroi weiter die Tabellenführung inne. Schlusslicht Westerlo (Foto) gewann gegen Waasland-Beveren und gibt die Rote Laterne ab. Aufsteiger AS Eupen verlor im eigenen Stadion gegen Excel Mouscron mit 1:4. Am Sonntagnachmittag besiegte Brügge vor eigenem Publikum AA Gent.

Zulte Waregem konnte am Samstagabend gegen Charleroi im eigenen Stadion keinen Sieg verbuchen und konnte aus dem 1:1 nur einen Punkt erzielen. Trotzdem bleibt Zulte mit 4 Punkten Vorsprung vor Charleroi Tabellenführer. Lokeren gewann gegen KV Kortrijk mit 2:1 und konnte damit den ersten Sieg nach vier Spielen unter dem neuen Trainer Georges Leekens einfahren.

Im Tabellenkeller trafen mit dem Vorletzten Waasland-Beveren und dem Letzten Westerlo die akut abstiegsgefährdeten Mannschaften aufeinander. Dieses Kellerduell entschied Westerlo mit 1:0 für sich und gibt mit diesem zweiten Saisonsieg die Rote Laterne an Waasland ab.

Eine bittere Heimniederlage musste Aufsteiger AS Eupen hinnehmen. Im eigenen Stadion unterlagen die Ostbelgier Excel Mouscron mit 1:4. Eupen hatte wegen Spielersperren und Verletzungen nicht die beste Elf auf dem Platz und vor allem die Verteidigung stellte sich schwach auf. Pierre Diedhiou sorgte dabei für gleich drei Treffer für die Gäste aus Mouscron.

Am Sonntagabend kommt es noch  zum „Clash“ der ewigen Rivalen Standard Lüttich gegen Rekordmeister RSC Anderlecht. Der 9. Spieltag findet am Abend mit dem Spiel Racing Genk gegen KV Mechelen seinen Abschluss.

Nicolas Lambert

Club Brügge schlägt AA Gent mit 1:0

Club Brügge hat am Sonntagnachmittag im Zuge des 9. Spieltags AA Gent mit 1:0 besiegt. Dies war der insgesamt fünfte Sieg der Brügger gegen die Genter in Folge. Der Entscheidungstreffer fiel in der 42. Minute durch Ricardo Van Rijn.

Insgesamt war die Partie wenig spannend, brachte nur selten Torchancen und zeigte, wie bei Spitzenspielen leider oft üblich, viele Fouls und Übertretungen. Der Club konnte im eigenen Stadion die Blamage aus der Champions League unter der Woche (mit 4:0 beim FC Kopenhagen verloren) ein wenig vergessen machen. Club Brügge ist damit vorläufig mit 16 Punkten Tabellenzweiter.