Belgier gewinnt bei EuroMillions Rekordsumme

Ein bisher unbekannt gebliebener Belgier hat bei der internationalen Lotterie EuroMillions einen Rekordbetrag von 168.085.323 € gewonnen. Nach Angaben der belgischen Nationallotterie ist dies die höchste Gewinnsumme, die in unserem Land jemals ausbezahlt wird.

„Wir wissen vorläufig nur, dass der Gewinner aus Belgien kommt. Weiter wissen wir noch nichts“, sagte Lotterie-Sprecherin Kristel Vervloessem am Dienstagabend gegenüber der Nachrichtenagentur Belga. Der Belgier war bei der letzten Ziehung von EuroMillions offenbar der einzige Gewinner im 1. Rang. Meistens wollen Lottogewinner anonym bleiben, so Vervloessem.

Doch die Nationallotterie bittet ihre Gewinner darum, zumindest ihr Alter zu nennen und die Region oder die Stadt nennen zu dürfen, in der sie wohnen. Der bisher höchste Lottogewinn in Belgien lag bei 100 Mio. € und wurde 2007 an einen Lottospieler aus Tienen in der Provinz Flämisch-Brabant überwiesen.