Toter lag 8 Monate unbemerkt in Wohnung

In Gent hat sich bestätigt, dass ein am Montag in seiner Wohnung gefundener 81-jähriger Mann eines natürlichen Todes gestorben ist. Wie die Obduktion des Leichnams ergeben hat, starb der offenbar einsame Mann bereits vor acht Monaten in seiner Mietwohnung.
Nick Hannes

Die Leiche war erst am letzten Montag in dem Appartementgebäude entdeckt worden, als in der darüber liegenden Wohnung Arbeiten durchgeführt werden sollten. Der Eigentümer hatte darüber mit dem 81-Jährigen sprechen wollen.

Es gebe keinerlei Hinweise auf Gewaltanwendung, teilte die Gerichtsmedizin mit.

„Abgesehen von einem übervollen Briefkasten deutete nichts darauf hin, dass etwas faul war“, sagte der Vermieter der Zeitung „Het Nieuwsblad“.

„Der Mann galt als Einzelgänger, war immer sehr still und verursachte nie Probleme. Seine Miete wurde automatisch von seinem Konto abgebucht und wurde deshalb auch nach seinem Tod immer zeitig bezahlt.