Club Brügge besiegt Anderlecht

In der ersten Fußballliga hat Zulte Waregem Lokeren mit 2:0 geschlagen. Durch diesen Sieg ist Zulte Waregem vorläufig an Anderlecht vorbei an die Tabellenspitze geklettert. Die Brüsseler haben an diesem Sonntag wiederum gegen den Club Brügge gespielt und mit 2:1 verloren.

Anthony Limbombe war sehr zufrieden mit dem Spiel. Nach Ablauf des Spiels sagte der Brügger Spieler gegenüber der Sportredaktion der VRT: "Das war ein tolles Match mit viel Spannung und zwei schönen Toren von uns. Die Fans waren genial."

"Am Mittwoch gegen Porto hatten wir Schwierigkeiten. (...) Das hier war ein Niveau niedriger und das war gut für uns. Ich habe gute Arbeit abgeliefert. Meine erste Aktion hat gleich hingehauen und dadurch habe ich an Vertrauen gewonnen."

"Er werde Schritt für Schritt besser", so Limbombe zu seiner Entwicklung unter Michel Preud'homme. "Es gibt noch ein paar Verbesserungspunkte, an denen wir arbeiten müssen und ich habe heute auch Fehler gemacht, aber ich bin noch jung und  mitten im Lernprozess."

Lokeren sinkt nach diesem Wochenende auf den 12. Platz. Auch der KV Mechelen und Mouscron spielten und auch dieses Spiel endete mit einem 2:0-Sieg für den Gastgeber, Mechelen.

Bei dem Spiel Westerlo-Charleroi blieb es beim 0:0. Und Ostende-Kortrijk endete mit einem 2:2.