Teufel messen sich mit Niederlande

Belgiens Nationalmannschaft, die Roten Teufel, haben beim Testspiel gegen die Niederlande 1:1 unentschieden gespielt. Die Niederlande ging gegen Ende der ersten Halbzeit aufgrund eines Strafstoßes in Führung. Erst in der zweiten Halbzeit konnte Yannick Carrasco zum 1:1 ausgleichen.

Normalerweise hätte Vincent Kompany am gestrigen Mittwochabend nach seiner Verletzung sein Comeback bei der Nationalmannschaft haben sollen, doch kurz vor Anpfiff des Spiels fühlte er sich nicht fit genug, um antreten zu können.

Somit kam Ex-AS-Spieler Christian Kabasele zu seinem Startelfdebüt bei der belgischen Nationalmannschaft.

Der Bundestrainer Roberto Martinez war nicht unzufrieden: "Wir waren in vieler Hinsicht gut. Aber es ist ein Spiel, bei dem wir uns einen Rückstand erlaubten. Die Reaktion in der zweiten Hälfte war hingegen sehr gut."

Weiter sagte er in der VRT: "Ich war zufrieden, denn wir haben Charakter gezeigt. Wir haben genug Torchancen geschaffen, um das Spiel zu gewinnen."

Das Tor für Belgien erzielte Carrasco in der 82. Minute mit einem Treffer aus der Distanz.