Drogenkurier mit 4,7 kg Heroin am Brussels Airport

Am Brüsseler Nationalflughafen in Zaventem (Provinz Flämisch-Brabant) ist den Sicherheitskräften am Sonntag ein Drogenkurier ins Netz gegangen, der in seinem Gepäck 4,7 Kilo Heroin mit sich führte.

Der Mann wurde wegen Drogenbesitz, wegen der illegalen Einfuhr von Drogen und wegen Verstoßes gegen das belgische Drogengesetz festgenommen.

Die Staatsanwaltschaft Halle-Vilvoorde meldete dazu, dass der Mann einem Untersuchungsrichter vorgeführt werden wird.