WLAN gratis in Brüsseler U-Bahn

Ab September 2017 wird in allen Brüsseler U-Bahn-Stationen WLAN kostenlos zur Verfügung stehen. Das kündigte der zuständige Brüsseler Verkehrsminister Pascal Smet an. In den Brüsseler Nahverkehr werden bis 2025 insgesamt 5,2 Milliarden Euro investiert. Das kostenlose WLAN ist ein Teil dieses Projektes.

Bisher wird WLAN nur in jeder vierten U-Bahn-Station der belgischen Hauptstadt angeboten und das vor allem in stark genutzten Stationen wie Maalbeek, Louiza oder Madou. Nutzer müssen sich erst über ein Benutzerkonto oder Account eine Zugangsberechtigung zum kostenlosen WLAN verschaffen.

In Brüssel gibt es momentan schon 74 WLAN-Hotspots im öffentlichen Raum oder in öffentlichen Gebäuden. Alle Netzwerke finden sie unter wifi.brussels