Goffin steht im 4tel-Finale der Australian Open

Der belgische Tennisprofi David Goffin (ATP 11) hat sich zum ersten Mal in seiner Laufbahn für das 4tel-Finale der Australian Open qualifiziert. Im 8tel-Finale schlug er den Österreicher Dominic Thiem (ATP 8) in vier Sätzen 5-7, 7-6 (7/4), 6-2 und 6-2. Die Partie dauerte fast 3 Stunden.
Copyright 2017 The Associated Press. All rights reserved.

David Goffin wurde mit der Hitze in Melbourne, es war dort rund 35°C heiß, offenbar besser fertig, als sein Gegner. Die beiden kennen sich übrigens sehr gut. Goffin hatte Thiem letztes Jahr in Melbourne in der dritten Runde geschlagen und Goffin unterlag dem Australier im 4tel-Finale in Roland Garros.

David Goffin ist der erste belgische Tennisspieler, der es bei den Australian Open in die Runde der letzten Acht geschafft hat. Der 26jährige aus Lüttich trifft in der nächsten Runde am kommenden Mittwoch auf den Bulgaren Grigor Dimitrow (ATP 17).

Er sei müde, aber glücklich, so Goffin nach dem Spiel. Und er fügte hinzu, dass schon der zweite Satz der Schlüssel zum Sieg gegen Thiem gewesen sei. Im letzten Jahr war für Goffin in Melbourne im Achtelfinale das Turnier zu Ende. Damals unterlag der Belgier Roger Federer.

Copyright 2017 The Associated Press. All rights reserved.