Australian Open: Aus für Goffin im Viertelfinale

Der belgische Tennisprofi David Goffin (ATP 11 - Foto) ist im Viertelfinale der Australian Open ausgeschieden. Er unterlag dem Bulgaren Grigor Dimitrov (ATP 17) in der Nacht zum Mittwoch (hiesige Zeit) in drei Sätzen 3:6, 2:6 und 4:6. Für den 26jährigen Lütticher war es bereits die fünfte Begegnung mit Dimitrov und jedes Mal unterlag Goffin. Damit verpasst er das Halbfinale der Australian Open und damit sein erstes Halbfinale in einem Grand-Slam-Turnier.

Von Anfang an spielte Dimitrov stark auf und gewann im ersten Satz sofort drei Matches in Folge. Goffin konnte allerdings bis zum 3:3 aufzuholen, aber nach einem erneuten Break zog Dimitrov davon.

Auch der zweite Satz begann mit einem Break von Dimitrov, der seinen Vorsprung, der uneinholbar war, rasch ausbaute. Der Bulgare gab nicht ein Aufschlagsspiel ab...

Der dritte Satz hingegen blieb zunächst ausgeglichen und beim 5:3 vergab Dimitrov zwei Matchbälle, verwandelte dann aber im nächsten Spiel bei eigenem Aufschlag seinen ersten Matchball.

Goffin hatte eigentlich zu keiner Zeit eine echte Chance gegen den Bulgaren und so bleibt sein Traum, mindestens einmal ein Halbfinale in einem Grand Slam-Turnier zu erreichen, zumindest vorläufig noch unerfüllt.

Dimitrov hingegen steht zum zweiten Mal in seiner Laufbahn einem Grand Slam-Halbfinale. Er trifft dabei entweder auf den Kanadier Milos Raonic oder auf den Spanier Rafael Nadal.

2017 Getty Images
404 Resource at '/content/vrtnieuws/de/error/404.sdi.html' not found: No resource found

Resource at '/content/vrtnieuws/de/error/404.sdi.html' not found: No resource found

Cannot serve request to /vrtnws/de/error/404.sdi.html on this server


Apache Sling