Belgiens Mindestlöhne bei den höchsten in Europa

Der Mindestlohn in Belgien gehört zu den höchsten Löhnen und Gehältern seiner Art in der Europäischen Union. Derzeit beläuft sich das Mindestgehalt in unserem Land monatlich auf 1.532 € Brutto. Der höchste Mindestlohn in der EU wird in Luxemburg gezahlt und liegt dort bei 1.999 €.
AP2013

Nur geringfügig höher als in Belgien ist der Mindestlohn in den benachbarten Niederlanden und in Irland. Der höchste Mindestlohn in der EU wird in Luxemburg gezahlt und liegt dort bei 1.999 €.

22 der 28 EU-Mitgliedsstaaten führen einen gesetzlich festgelegten Mindestlohn. In Dänemark, Italien, Zypern, Österreich, Finnland und Schweden gibt es keine gesetzlich vereinbarten Mindestlöhne.

Die niedrigsten Mindestlöhne werden mit 235 € in Bulgarien gezahlt und in Rumänien werden mindestens 275 € ausbezahlt. In den baltischen Staaten Litauen und Lettland liegt der Mindestlohn derzeit bei 380 €.