Lukaku rettet 1 Punkt im Spiel gegen Griechenland

Die belgische Fußball-Nationalmannschaft hat nach dem 1:1 gegen Griechenland nur knapp ihre Spitzenposition in der WM-Qualifikationsgruppe verteidigen können. Romelu Lukaku erzielte den Ausgleich für die Roten Teufel kurz vor Schluss.
AFP or licensors

Mit einem späten Tor sorgte Lukaku für den Ausgleichstreffer der belgischen Nationalmannschaft. Damit hat er gleichzeitig verhindert, dass Griechenland in Führung geht.

Held des Tages bei den Roten Teufeln war eigentlich auch allein Romelu Lukaku mit dem sehr wichtigen Tor am Ende.

"Es war ein schönes Tor. Dries spielte einen guten Pass und der Rest war Instinkt. Schade nur, dass es nicht das Tor war, das zum Sieg führte", so Lukaku nach dem Spiel. "(...) Die Griechen haben echt alles getan, um uns zu frustrieren. Und das ist ihnen auch ein bisschen gelungen."

Weiter betonte er: "Das sind Spiele, aus denen wir lernen müssen."

Auffallend war: Für die Roten Teufel ist es der erste Punkteverlust bei den WM-Qualifikationsspielen. Trafen sie bei den letzten vier Spielen im Durchschnitt 5 Mal, blieben sie dieses Mal bei einem Tor stecken.