Antwerpen: Mit Verkehrs-Apps gegen Staus

Verkehsexperten rechnen in den kommenden Jahren in und um Antwerpen mit einem zunehmendem Verkehrsaufkommen. Um den Anstieg von Staus zu stoppen und um dafür zu sorgen, dass geplante Bauarbeiten wie die Oosterweel-Verbindung keinen Verkehrsinfarkt verursachen, müssen insgesamt 20.000 bis 30.000 Fahrzeuge strukturell aus dem morgendlichen und abendlichen Berufsverkehr gezogen werden. Drei Apps sollen dabei helfen.
BELGA/WAD

Mit den drei Apps soll künftig dafür gesorgt werden, dass in den nächsten Jahren während der Hautpverkehrszeiten strukturell schon einmal 3.000 bis 5.000 Fahrzeuge weniger durch Antwerpen fahren. Bei den Apps handelt es sich um die Reisehilfe für Personen TimesUpp, die für Firmen entwickelte App Olympus Mobility und die Zielort bezogene, zum Beispiel Konzertsaal gerichtete, App SNAPP. Die App-Entwickler und -Anbieter werden belegen müssen, dass sich das Verkehrsverhalten ihrer Nutzer effektiv verändert.

Für die Stadtverwaltung gehören die Apps zu einem Paket einer ganzen Reihe von Lösungen, die im Rahmen des Projekts "Slim naar Antwerpen" (dt.: "Intelligent nach Antwerpen") durchgeführt werden. In dem Maßnahmenpaket sind auch die Ermöglichung eines sicheren und komfortablen Radfahrens in der Stadt, die Verbesserung des Verkehrsflusses der Straßenbahnen, umfangreiche Infrastrukturprojekte für den öffentlichen Verkehr und die Unterstützung von Arbeitgebern bei Überlegungen hinsichtlich alternativer und digitaler Anwendungen enthalten.

Zuvor wurden bereits zehn kleinere Projekte wie die Vereinbarung alternativer Pick-up-Plätze für leere Container außerhalb von Antwerpen vorgeschlagen.

Eine Jury hat über ein europäisches Vergabeverfahren die drei Apps ausgewählt, mit denen nun in großem Umfang hohes Verkehrsaufkommen vermieden werden soll. Die drei Apps sind an diesem Mittwoch vorgestellt worden.

Eine für den Weg zu Ihrem nächsten Termin, eine für die Firma und eine fürs Stadion

Die App TimesUpp kann der Nutzer kostenlos downloaden. Sie richtet sich nach Ihren Terminen, sucht Ihnen entsprechende Reisezeiten aus und erinnert Sie auf der Grundlage einer Realtime-Verkehrsinformation daran, pünktlich aufzubrechen.

Olympus wird Firmen von vier Autoleasingfirmen angeboten. Mit der App kann man Fahrkarten für alle möglichen Verkehrsmittel kaufen und damit eine Übersicht des Verkehrsbudgets für jeden einzelnen Mitarbeiter erhalten.

SNAPP kann wiederum dazu verwendet werden, auszurechnen, wie man am schnellsten zu einem bestimmten Konzertsaal oder zu seinem Sitzplatz im Fußballstadion kommt.