Auf Klassenfahrt: Tod eines 12-Jährigen

Ein 12-jähriger Junge ist am Freitagmorgen in einer Jugendherberge in Ostende tot aufgefunden worden. Über die Ursache ist noch nichts bekannt. Die Polizei ermittelt.

Alle Versuche, das Kind wiederzubeleben, waren vergebens. Die Ermittlungen seien eingeleitet und der Gerichtsmediziner und das Labor seien vor Ort, sagt Carlo Smits von der örtlichen Polizei in Ostende. Das Kind stammt aus Heist-Op-Den-Berg und war auf einer Klassenfahrt in Ostende.

"Die Opferhilfe der Ostender Polizei kümmert sich um Lehrer und Klassenkameraden des Jungen. Auch die Familie wird betreut, so Smits noch.