Foto: Belgiens Franzosen gehen wieder wählen

Auch an der zweiten Runde der französischen Präsidentschaftswahlen können wieder die Auslandsfranzosen teilnehmen. In Belgien haben sich 82.457 Franzosen für sie Stichwahl angemeldet. Sie haben die Möglichkeit, in 12 Wahlbüros in ganz Belgien zu wählen. Das größte Wahlbüro befindet sich in Brüssel in den Messehallen am Atomium (Foto), wo sich am Sonntagmorgen lange Warteschlangen bildeten. Die Franzosen bilden die größte Gemeinschaft von ausländischen EU-Bürgern in Belgien.