“Plux”: Party-Zentrum des Europaviertels

Im Brüsseler Europaviertel treffen sich hinter dem Europaparlament jeden Donnerstagabend auf dem Luxemburgplatz - im Eurokraten-Slang abgekürzt als „Place Luxe“ oder einfach „Plux“ – Parlamentarier, Lobbyisten und jede Menge junger Praktikanten zum Feiern.
AP2012

Der Ort ist ein gefundenes Fressen für viele Lobbyisten, die sich unter das bunte Publikum gemischt haben. „Hier wird nicht nur gefeiert, sondern auch verhandelt. Viele Lobbyisten wissen, dass sie hier Entscheidungsträger treffen können und nach einem Bier lässt es sich besser verhandeln. Hier wird Politik gemacht!“, schreibt Laura Steinacher auf der Seite ‚Orange by Handelsblatt‘. Den Artikel finden Sie hier.