Bus auf dem Tramgleis? Die Fahrgäste packen zu!

Was tun, wenn ein Bus auf den Tramgleisen in Panne fällt und man trotzdem pünktlich zur Arbeit erscheinen will? Ganz einfach! Man packt mit an und macht den Weg frei! So geschehen an der Haltestelle für Busse und Bahnen am Flagey-Platz im Brüsseler Stadtteil Elsene am Dienstagmorgen. Hier half eine gesunde Mischung aus Tatkraft und Solidarität bei der Problemlösung. Oder war’s vielleicht nur ein Verschieben eines Problems…?

Teamspirit und Zivilcourage sind offenbar trotzdem noch Begriffe, die in unserer Gesellschaft etwas zählen. Als am Dienstagmorgen gegen 10:15 Uhr ein Bus der Linie 71 am Haltepunkt Flagey auf den ebenerdigen Gleisen der Straßenbahnlinie 81 in Panne fiel, verließen einigen beherzte Fahrgäste ihre Busse und Trams und halfen dabei, dem Problem Abhilfe zu verschaffen.

Sie schoben den stehengebliebenen Bus mit gemeinsamen Kräften vom Tramgleis weg und machten den Weg für die nachfolgende Straßenbahn 81 nach wenigen Augenblicken wieder frei.

Die frankophone Brüsseler Pressegruppe „Médias de Bruxelles“ meldete dazu, dass kurz danach auch die Pannenhelfer der regionalen Nahverkehrsgesellschaft MIVB/STIB anrückten, um den Bus wieder ans Laufen zu kriegen. Danach konnte auch die Buslinie 71 wieder ihren Fahrplan aufnehmen.