Kulturelles und Royales für die First Ladys

Das Programm für die Gattinnen und Gatten der Regierungschefs der NATO-Mitgliedsländer ist eine Mischung aus kulturellen Aktivitäten, Shopping und royalen Aspekten. Geleitet werde diese Aktivitäten von Amèlie Derbaudrenghien, der Lebensgefährtin von Belgiens Premierminister Charles Michel und von Ingrid Schulderud, der Ehefrau von NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg.
Copyright 2017 The Associated Press. All rights reserved.

Melania Trump (Foto), Brigitte Macron und die anderen Partner und Partnerinnen der NATO-Gipfelteilnehmer besuchen am Donnerstagnachmittag gemeinsam mit dem Direktor der Brüsseler Museen für Schöne Künste, Michel Draguet, das Magritte Museum.

Danach geht es in das Brüsseler Mode- und Shoppingviertel rund um die Dansaertstraße, wo u.a. ein Rundgang im Flagshop der Handtaschendesigner der Luxusmarke Chez Delvaux ansteht. Das Ende dieses Tages findet an den Königlichen Gewächshäusern im Palastpark in Laken statt, wo Königin Mathilde zum Dinner eingeladen hat.

Melania Trump wird zwischendurch noch gemeinsam mit Königin Mathilde das Brüsseler Kinderkrankenhaus "Königin Fabiola" besuchen.

Einige der Partner und Partnerinnen ziehen es aber vor, zum NATO-Gipfel nach Haren zu gehen. Das betrifft z.B. Gauthier Destenay, den Ehemann des luxemburgischen Premierministers Xavier Bettel und die Emine Erdogan, die Gattin des türkischen Staatspräsidenten. Auch die Frauen der Regierungschefs von Slowenien, Bulgarien und Island ziehen es vor, sich am Rande des neuen NATO-Hauptquartiers in Haren aufzuhalten.

Royaler Abschluss in den Königlichen Gewächshäusern