Jetzt ist es offiziell: Tour de France 2019 startet in Brüssel

In zwei Jahren wird Brüssel wieder zur Bühne der 'Grand Départ'. Die Tour de France will damit die ehemalige Radlegende Eddy Merckx ehren, denn der Belgier fuhr dann vor genau 50 Jahren seinen ersten Tour-Sieg ein. Insgesamt gewann Merckx fünfmal die Tour de France. 2019 wird zum fünften Mal Tour-Start in Belgien sein.

Das letzte Mal, dass die Tour de France in Belgien gestartet wurde, war im Jahr 2012. Damals fiel der Startschuss in Lüttich. Zuvor hatte Belgien auch schon mehrere Male die Ehre: 2004 in Lüttich, 1975 in Charleroi und 1958 in Brüssel.

Der Grund für den Startschuss der Tour 2019 in Brüssel ist eine Huldigung Eddy Merckx'. "Der Kannibale", wie er hier genannt wird, gewann 50 Jahre zuvor seine erste Tour de France. Das war 1969. Dieses Kunststück konnte Merckx weitere 4 Male wiederholen.

Dieses Jahr startet die Tour de France in der deutschen Stadt Düsseldorf. 2018 wird das französische Département Vendée Bühne für die 'Grand Départ' sein.