Vermisstes Mädchen gefunden, Unbekannter festgenommen

Das sechsjährige Mädchen, das seit dem gestrigen Sonntag als vermisst galt, ist gefunden worden. Sie ist in ein Krankenhaus gebracht worden. Es soll ihr aber gut gehen. Der unbekannte Mann, nachdem gesucht wurde, ist inzwischen festgenommen worden.

Das Mädchen Jihane el Oizi war am gestrigen Sonntagnachmittag auf einem bekannten Wochenmarkt in Anderlecht plötzlich verschwunden. Sie war mit ihrem Vater unterwegs. Gegen 15 Uhr hatte der Vater das Mädchen aus den Augen verloren. Eine Vermisstenmeldung wurde veröffentlicht.

Die Polizei und die Staatsanwaltschaft hatten über ein alarmierendes Verschwinden gesprochen. Bilder einer Überwachungskamera, auf dem das Mädchen mit einem Mann zu sehen war, wurden von der Polizei gesichtet. Für die Familie sei der Mann ein Unbekannter, hieß es.

An diesem Montag ist das Mädchen "vor einem Gebäude" in Begleitung des gesuchten Mannes gefunden worden. Der Mann scheint die Person auf dem Foto des Fahndungsaufrufes zu sein. Der unbekannte Mann ist festgenommen worden. Er wird zur Zeit verhört.

Jihane el Oizi ist in ein Krankenhaus gebracht worden, soll aber bei guter Gesundheit sein.

Die Polizei bedankt sich explizit bei den Menchen für die zahlreichen Hinweise, die sie erhalten habe. Letztlich soll ein entscheidender Hinweis eines Bürgers eingegangen sein, der zu dem Mädchen führte.