Königspaar war bei Tomorrowland

König Philippe und Königin Mathilde haben am belgischen Nationalfeiertag das Dancefestival Tomorrowland besucht. Sie bekamen eine individuelle Führung und sprachen mit mehreren belgischen DJs.
Chris Stessens

Das Königspaar wurde durch das Mediendorf und auf die Künstlerplätze des Festivals geführt. Danach konnten sie auf den VIP-Plätzen einen Blick auf das gesamte Festivalgelände werfen.

Sie nahmen sich auch die Zeit, um mit den belgischen DJs Netsky, Charlotte de Witte und Lost Frequencies zu plaudern. Und mehrere Besucher zum Beispiel aus Myanmar, Brasilien und Südafrika bekamen die Möglichkeit, den König und die Königin zu treffen und gemeinsam mit ihnen ein Selfie zu nehmen.

Zum Schluss bekam das Paar eine handgefertigte Fahne von Tomorrowland geschenkt. Am Abend traf das Paar wieder in Brüssel ein, denn beim traditionellen Feuerwerk zum 21. Juli durften die beiden auf keinen Fall fehlen.

Chris Stessens
Chris Stessens
Chris Stessens