Kondolenzbuch für Barcelona im Brüsseler Rathaus

Nach den Anschlägen in Katalonien hat die Gemeinde Brüssel ein Kondolenzbuch im Rathaus ausgelegt. Um 12 Uhr Ortszeit wurde eine Schweigeminute an den spanischen Vertretungen in Brüssel gehalten. An der EU-Kommission hängen die Fahnen auf Halbmast.

Bei den Anschlägen in Barcelona und in Cambrils ist es den Terroristen gelungen, touristische Anziehungspunkte zu treffen. Neben der Toten und zwei Verletzten aus Belgien waren 34 verschiedene Nationalitäten unter den 14 Todesopfern und über Hundert Verletzten.

Die spanischen Behörden haben noch keine offizielle Liste bekannt gegeben.

In der europäischen Hauptstadt Brüssel hängen die Fahnen an den offiziellen EU-Gebäuden und an den spanischen Vertretungen auf Halbmast.

Um 12 Uhr Ortszeit fand auch eine Schweigeminute für die Opfer statt.

Im Brüsseler Rathaus liegt noch bis zum 25. August ein Kondolenzbuch aus (zwischen 9 und 17 Uhr an den Wochentagen).