Gesuchte Belgierin auf Korfu festgenommen

Eine wegen Beteiligung an einer Terrororganisation gesuchte Belgierin ist auf der griechischen Insel Korfu festgenommen worden. Gegen die 22-Jährige lag ein europäischer Haftbefehl vor. In Belgien wird gegen die Frau ermittelt.

Die Festgenommene sei marokkanischer Abstammung, berichtete die halbamtliche griechische Nachrichtenagentur ANA/MPA unter Berufung auf die Polizei. Sie wurde an Bord einer Fähre festgenommen, die aus dem italienischen Bari nach Korfu fuhr. Die griechischen Behörden waren von ihren italienischen Kollegen informiert worden.