Belgocontrol wirbt neue Fluglotsen an

Belgocontrol, die staatliche belgische Flugsicherung, wirbt auch in diesem Jahr wieder neue Fluglotsen an, die an verschiedenen Orten in Europa ausgebildet werden. Interessenten können sich im Oktober mit ihrer Kandidatur bewerben. Werden sie angenommen, folgt eine zweijährige Ausbildung und normalerweise auch eine Anstellung.

Kandidaten für eine Bewerbung bei der belgischen Flugsicherung Belgocontrol müssen zwischen 18 und 25 Jahren alt sein. Sie können sich den gesamten Monat Oktober über auf der Webseite www.belgocontrol.be bewerben. Die Zahl der Kandidaten ist traditionell hoch, doch die Flugsicherung sucht sich nur einige Dutzend der besten Kandidaten aus.

Dieses Jahr begannen rund 30 Kandidaten ihre Ausbildung als Fluglotse. Rund 30.000 Interessierte hatten sich zuvor beworben. Die Auswahlkriterien sind streng, schließlich handelt es sich hierbei um einen besonders sensiblen Bereich in Fachen Luftfahrt und Flugwesen.

Die neue 2 Jahre dauernde Ausbildungsrunde beginnt am Flughafen der schwedischen Stadt Malmö, wo ein internationales Ausbildungszentrum für die nötige Grundlage eines Fluglotsen sorgt. Wer hier besteht, der wird normalerweise auch bei Belgocontrol eingestellt. Seit drei Jahren setzt die belgische Flugsicherung regelmäßig neue Bewerbungsrunden für Fluglotsen an.