David Goffin gewinnt sein drittes ATP-Turnier

Der belgische Tennisprofi David Goffin (ATP 12 - Foto) hat das Tennisturnier von Shenzhen in China gewonnen. Für den 26jährigen Lütticher ist dies der dritte ATP-Titel seiner Karriere. Insgesamt hatte Goffin in der jüngeren Vergangenheit gleich sechs ATP-Finals verloren. Jetzt endlich gelang ihm ein Sieg.
AFP or licensors

Goffin (ATP 12) gewann das Finale in Shenzhen gegen Alexandr Dolgopolov (ATP 53) aus der Ukraine in drei Sätzen 6:4, 6:7 und 6:3. Die Begegnung dauerte insgesamt n2 Stunden und 4 Minuten.

Goffins letzte ATP-Erfolge sind schon etwas länger her. 2014 gewann er in Kitzbühel und in Metz. Dieses Jahr hatte der Lütticher Tennisprofi in Sofia und Rotterdam jeweils das Finale erreicht, musste sich jedoch jedes Mal geschlagen geben.

Nächste Woche tritt David Goffin beim ATP-Turnier in Tokio an, wo er zum Auftakt auf den Spanier Feliciano Lopez (ATP 35) trifft.