Oktober war trocken und 2 Grad zu warm

Der vergangene Oktober war wärmer als normale Oktobermonate und die Niederschlagsmenge war geringer. Die Durchschnittstemperatur betrug 13,3 Grad. Normal sind 11,1 Grad. In Brüsseler Wetteramt in Ukkel regnete es 43,1 Millimeter. Normalerweise wird 74,5 Millimeter gemessen.

Die durchschnittliche Höchsttemperatur betrug 16,4 Grad. Normalerweise sind das 14,7 Grad. Auch Nachts blieb es mit durchschnittlich 10,1 Grad deutlich milder als die normalen 7,8 Grad.

Der VRT-Meteorologe Frank Deboosere bewertet diese Temperaturen als abnormal und eine Folge der allgemeinen Erderwärmung. Im vergangenen Jahr wurden im Oktober fünf so genannte Frühlingstage mit Temperaturen von 20 Grad und mehr gemessen. Normal sind 2,4 Tage. Am 16. Oktober wurde mit 25,6 Grad ein absoluter Rekord registriert.

Der Oktober war allerdings grauer als normalerweise. In Ukkel schien die Sonne 97 Stunden und 25 Minuten. Normalerweise sind es 112 Stunden und 38 Minuten. Die Regenmenge blieb mit 43,1 Millimeter weit unter dem langjährigen Schnitt von 74,5 Millimeter.