Doel 3 noch bis Mitte April vom Netz

Der Atomreaktor Doel 3 wird noch den ganzen Winter lang abgeschaltet bleiben. Die Wartung des Reaktors, die normalerweise im Dezember abgeschlossen sein sollte, ist bis April verlängert worden. Diese Information hat der Kraftwerksbetreiber Engie Electrabel bestätigt.

Der Reaktor wird seit dem 22. September gewartet. "Kontrollen haben ergeben, dass wir Bauarbeiten in Gebäuden durchführen müssen, in denen sich Backup-Ausrüstungen befinden", betonte Anne-Sophie Hugé, die Sprecherin von Engie Electrabel. Der Kraftwerksbetreiber rechnet damit, dass der Reaktor Mitte April wieder ans Netz geschlossen werden kann.

Doel 3 hat eine Kapazität von 1.006 Megawatt.

Belgien wird in den kommenden Monaten sowieso von der Einfuhr mehrerer Gigawatt Strom aus dem Ausland abhängig sein.