Brüssel: Fußgängerin von Straßenbahn überfahren

Auf der Barthelemylaan in der Brüsseler Innenstadt wurde am Freitagnachmittag eine Fußgängerin von einer Straßenbahn der Linie 51 angefahren. Das meldet die Brüsseler Polizei. Die Frau ist inzwischen ihren Verletzungen erlegen, ließ die Nahverkehrsgesellschaft MIVB wissen. (Foto aus dem Archiv)

Die genauen Umstände, die zu dem Unfall führten, sind noch nicht bekannt. Infolge des Unfalls ist die Straßenbahnlinie 51 zwischen den Haltestellen Ieper und Ninoofsepoort unterbrochen worden.

Die MIVB habe Pendelbusse im Einsatz, teilte die Nahverkehrsgesellschaft mit.