Die Pille für Tauben? In Tongeren klappt das!

Im Frühjahr begann die Stadt Tongeren in der flämischen Provinz Limburg den wilden Tauben aus der Region verhütende Mittel unter ihr Futter zu mischen. Und siehe da: Es wirkt. Innerhalb nur weniger Monate reduzierte sich der Taubenbestand in Belgiens ältester Stadt um 28 %.

Jeden Tag zur gleichen Stunde und an der gleichen Stelle werden die Tauben in Tongeren mit Mais gefüttert. Diesem Mais wurde während der Paarungs- und Vermehrungszeit der Tauben ein Verhütungsmittel beigefügt. Auf diesem Wege versuchte die limburgische Stadt der Taubenplage und den dazugehörigen Nebeneffekten Herr zu werden. Acht Monate nach dem Experiment erweist sich heute, dass die tatsächlich ein Erfolg war.

Tongerens Umweltschöffe, der Tierarzt Patrick Jans (Open VLD), sagte gegenüber VRT NWS, dass die Pille wirkt: „Die Taubenpopulation ist in Tongeren um 28 % zurückgegangen und das entspricht dem, was wir uns am Anfang vorgestellt haben. Man merkt es überall in der Stadt. Man sieht deutlich weniger Tauben.“ Die Inspiration zu diesem Experiment kam aus dem Ausland. Zum Beispiel Barcelona und Venedig gehen bereits seit Jahren mit Erfolg und ohne Gewalt gegen die Taubenplage vor.

Die Idee, Taubenfutter Verhütungsmittel beizumischen, fand zunächst in Tongeren Zurückhaltung. Vogelschützer befürchteten zum Beispiel einen negativen Einfluss auf den allgemeinen Vogelbestand, doch dies trat nicht ein. Das liegt daran, dass den dominanten Stadttauben Futter zu festgelegten Zeiten an einem ganz bestimmten Ort verabreicht wird. Diese Tauben strömen dann dahin und kein anderer Vogel hat überhaupt eine Chance, hier noch Futter abzustauben. Und Mitarbeiter der Stadtverwaltung achten darauf, dass nach der Fütterung kein Mais mehr dort liegenbleibt.

Inzwischen sind auch die Tier- und Vogelschützer rund um Tongeren vom Gelingen des Experiments überzeugt und auch in den kommenden Paarungszeiten der Tauben wird hier wieder „die Pille verabreicht“. Und immer zur gleichen Zeit am gleichen Ort. Die Tauben von Tongeren sind wie die berühmten „Pawlowschen Hunde“ auf diesen Moment geeicht…