Tabellenführer Club Brügge baut Vorsprung aus

In der ersten Fußball-Liga hat der Tabellenführer Club Brügge seinen Vorsprung auf den Landesmeister Anderlecht ausbauen können. Der Club Brügge gewann das Spiel mit 5:0.
Foto Kurt

Charleroi kann wiederum vom Punkteverlust Anderlechts profitieren, muss aber noch Racing Genk überholen. Das Spiel wird noch ausgetragen.

Lokeren gegen Waasland-Beveren endete mit einem 1:1. Lokeren bleibt Vorletzter auf der Tabelle. 

Das Spiel Standard - AA Gent endete ebenfalls mit einem Unentschieden. Es blieb beim 0:0. Gent ist damit vorerst weiterhin Tabellenvierter. 

Der KV Kortrijk arbeitete sich mit einem 2:0-Sieg gegen den KV Mechelen nach oben.

Und das Schlusslicht - Eupen - spielte 0:0 unentschieden gegen Sint-Truiden.

Bereits am Freitagabend hatte Mouscron den KV Ostende mit 1:0 geschlagen.