Wer hat noch belgischen Franken im Strumpf?

Belgien tauschte wie alle anderen Länder der Eurozone 2002 die eigenen Währung, den belgischen Franken (Foto), gegen den Euro ein. Aber noch immer sind anscheinend irgendwo Franken versteckt. Auch 16 Jahre nach dem Wechsel zum Euro tauchen alte Franken-Scheine auf.

Im vergangenen Jahr sind in Belgien 115.323 Franken-Scheine bei der belgischen Nationalbank umgetauscht worden. Insgesamt hatten sie einen Wert von 3,3 Millionen Euro.

53.278 Geldscheine stammten aus der letzten Serie vor dem Währungswechsel. Dafür bekamen die Bankkunden insgesamt 1,73 Millionen Euro. 62.044 Scheine im Wert von 1,58 Millionen Euro waren älteren Datums.