Erster Direktflug zwischen Brüssel und Hongkong

An diesem Sonntag ist die Direktverbindung zwischen dem Brüsseler Flughafen und dem chinesischen Stadtstaat Hongkong eingeweiht worden. Diese Strecke wird von der Fluggesellschaft Cathay Pacific geflogen. Wirtschaftsminister Kris Peeters (CD&V) war bei der Einweihung anwesend. In der Abflughalle tanzten chinesische Löwen ihren Tanz, um dieses historische Event zu feiern.

"Von jetzt ab werden unsere Hauptstadt und die wichtigsten Entscheidungszentren der EU und NATO direkt mit dem wichtigsten finanziellen Drehkreuz in Asien verbunden sein. 4 Direktflüge in der Woche sind geplant. Die Gesamtzahl der direkten Verbindungen mit China beläuft sich derzeit auf 4 und schon bald rechnen wir mit einer weiteren", heißt es in einer Pressemitteilung des Außenministeriums an diesem Sonntag.

Am Dienstag war bereits eine Verbindung mit einer anderen chinesischen Stadt, Shenzhen, aufgenommen worden. Es ist die dritte chinesische Verbindung der Gesellschaft Hainan, nach Peking und Shangai. Jetzt kommt dort also auch noch Hongkong hinzu.

Rund 50.000 Belgier reisen jährlich zwischen Brüssel und Hongkong. Bislang war noch keine Direktverbindung angeboten worden.