Kind stirbt nach Sturz aus 6. Stock

In der Brüsseler Gemeinde Schaarbeek ist am Sonntagabend gegen 19:00 Uhr ein dreijähriges Mädchen bei einem Sturz aus dem sechsten Stock einer Wohnung ums Leben gekommen. Wie die Staatsanwaltschaft bestätigte, fiel das Kind von einem Balkon.

Die genauen Umstände des tragischen Unglücks sind noch unklar. Erste Ermittlungen schlossen Fremdeinwirkung aber bereits aus. Vermutlich handelte es sich um einen Unfall.

Das Drama ereignete sich in der Vooruitgangstraat in der Nähe des Brüsseler Nordbahnhofs. Das Kleinkind verstarb auf dem Weg in die Notaufnahme.

Im Januar 2017 war schon ein Kind bei einem Sturz aus dem gleichen Gebäude umgekommen. Ein kleiner Junge fiel damals aus dem 14. Stock.