Ein Belgier gewinnt 17 Mio. € bei Euromillions

Ein Belgier hat bei der Ziehung von Euromillions am Dienstagabend 17 Mio. € gewonnen. Dies meldete ein Sprecher der belgischen Nationallotterie. Der Lottospieler hatte fünf Richtige und zwei gewinnende Sterne angekreuzt und konnte so diese immense Summe einstreichen.

17 Mio. € ist eine sehr hohe Gewinnsumme, doch sie kommt bei weitem noch nicht an die Rekordsumme von 168 Mio. €, die ein Lottospieler aus der Brüsseler Region am 11. Oktober 2016 gewonnen hatte.

Im vergangenen Jahr gewannen gleich zwei Euromillions-Spieler aus unserem Land hohe Summen. Im Februar gewann ein Belgier mit der gleichen Kombination, wie der Gewinner von Dienstagabend, 23 Mio. € und im Juni konnte ein Landsmann oder eine Landsfrau gleich 154 Mio. € einstreichen.