KEW-Halbfinale mit zwei belgischen Sopranistinnen

Nach der ersten Runde des diesjährigen Königin-Elisabeth-Wettbewerbs ziehen 24 Sängerinnen und Sänger ins Halbfinale. Darunter sind mit Charlotte Wajnberg und Marianne Croux auch zwei Sopranistinnen aus Belgien. Zwei volle Tage lang gaben 55 Gesangskünstler aus der ganzen Welt im Brüsseler Flagey ihr Bestes, doch nicht alle kamen eine Runde weiter.

Jeder Teilnehmer hatte 10 Minuten lang Zeit, sich der internationalen Jury des Königin-Elisabeth-Wettbewerbs (Foto) mit jeweils zwei Werken aus der Opernliteratur oder der Liedkunst jeweils mit Klavierbegleitung zu empfehlen.

Unter den 24 danach ausgewählten Halbfinalisten sind zwei der sechs belgischen Mitbewerber und zwar die beiden Sopranistinnen Charlotte Wajnberg aus Antwerpen und Marianne Croux (Fotos unten), eine Belgierin auch mit französischer Nationalität, weitergekommen. Allerdings waren alle Mitbewerber aus unserem Land Sopransänger.

(Lesen Sie bitte unter den Fotos weiter)

Marianne Croux

Charlotte Wajnberg

Unter den Halbfinalteilnehmern sind in diesem Jahr auffallend wenig Asiaten. Nur 5 Koreaner und ein Chinese haben es eine Runde weiter geschafft. Und auch drei deutsche Sängerinnen sind dabei (siehe Liste unten). Am kommenden Freitag und Samstag findet das Halbfinale im statt. Am späten Samstagabend werden dann die 12 Finalisten vorgestellt.

Die Liste der 24 Halbfinalisten

Germán Enrique Alcántara (30, baritone) Argentina
Sunghoon Choi (28, countertenor) Korea
Marianne Croux (27, soprano) Belgium - France
Alex DeSocio (30, baritone) USA
Dania El Zein (28, soprano) France
Axelle Fanyo (29, soprano) France
Felicitas Frische (31, soprano) Germany
Yuriy Hadzetskyy (25, baritone) Ukraine
Samuel Hasselhorn (27, baritone) Germany
Fabien Hyon (29, tenor) France
Anton Kuzenok (29, tenor) Russia
Sooyeon Lee (29, soprano) Korea
Ao Li (30, basso) China
Soo Yeon Lim (31, soprano) Korea
Iain MacNeil (27, baritone) Canada
Héloïse Mas (30, mezzo-soprano) France
Danylo Matviienko (27, baritone) Ukraine
Vero Miller (24, mezzo-soprano) Germany
Heejin Park (26, soprano) Korea
Irina Jae-Eun Park (30, soprano) Korea
Rocío Pérez (27, soprano) Spain
George Ionuț Vîrban (23, tenor) Romania
Charlotte Wajnberg (28, soprano) Belgium
Eva Zaïcik (30, mezzo-soprano) France