Brüsseler Flughafen im Höhenflug

Der Brüsseler Flughafen in Zaventem befindet sich weiterhin im Höhenflug. Im Monat April wurde, wie schon in den drei Monaten dieses Jahres zuvor, eine neue Rekordzahl an Passagieren registriert. Das meldet der Flughafen an diesem Mittwoch. Mehr als 2,25 Millionen Passagiere nutzten den Brussels Airport im April. Das sind 5 Prozent mehr als im April vorigen Jahres.

Der Rekord sei nach Angaben des Flughafens dem innereuropäischen Flugverkehr seines größten Kunden Brussels Airlines zu verdanken sowie den zusätzlichen Interkontinentalflügen, die in den vergangenen Monaten angenommen wurden, darunter Flüge neuer Gesellschaften wie Cathay Pacific und RwandAir. Auch neue Zielorte bei Hainan Airlines tragen zur Rekordzahl bei.

Auch der Frachtverkehr auf dem Brüsseler Flughafen stieg im April (+4,5 Prozent). Das Verkehrsaufkommen reiner Frachtflugzeuge sei allerdings um 12 Prozent gesunken, hieß es noch. Dem Flughafen zufolge sei das eine Fortsetzung des starken Rückfalls, der vor 12 Monaten infolge strengerer Lärmschutznormen in der Region Brüssel einsetzte.